Badewanne Duschwanne Duschabtrennung

... www.baeder4u.de - Alles für mein Badezimmer !

AGB Hilfe Warenkorb

Info Telefon 036458/ 57412


Sonntag, 24. September 2017


T...Tapeten - Travertin



Tapeten

Herkömmliche Papiertapeten eignen sich nicht für Spritzwasser- und Naßbereiche, hier können nur Tapeten mit den Bezeichnungen "hochwaschbeständig" oder "scheuerbeständig" verarbeitet werden. Oberhalb der Fliesensockel oder an der Decke können jedoch normale Tapeten verwendet werden. Glasfasergewebetapeten ermöglichen ein Übertapezieren von Fliesen. Dabei ist darauf zu achten, daß der Untergrund vorher verspachtelt wird und die Bahnen mit Dispersionsklebstoff aufgebracht werden. Danach empfiehlt sich ein Anstrich mit umweltverträglichem Acryllack. Verwendbar sind auch Vlies- und Vinyltapeten.


Teppichboden

Ein textiler Bodenbelag fürs Bad muß voll synthetisch und verrottungsfest sein. Optimale Eigenschaften haben spezielle Badezimmerteppiche, die waschbar und als Bahnenware und Fliesen erhältlich sind.


Terrakotta

Das Naturmaterial wird im Badbereich vorwiegend als Fußbodenbelag eingesetzt. Es besteht aus gebranntem Ton und fällt je nach Herkunft bräunlich, rötlich oder gelblich aus. Terrakotta wird über-wiegend zu Fliesen und Platten verarbeitet. Die samtartige Oberfläche und die warmen Farbschattierungen bleiben erhalten, wenn die Fliesen nach dem Verlegen mit Naturharzöl grundiert und gewachst werden. Eine Hartversiegelung gibt noch mehr Schutz, verändert aber den Naturton. Beliebt sind neben quadratischen vor allem sechseckige Formen.


Terrazzo

Der Bodenbelag ist altbewährt und besteht aus einer Marmorkörnung, die mit Beton und Zement vermischt wird. Er hat eine gesprenkelte Optik und nach dem Schleifen eine glatte Oberfläche. Die Farben ergeben sich aus dem verarbeiteten Marmor. Als"örtlicher" Belag wird der Fußboden gegossen, geschliffen und gewachst. Fliesen (30 x 30 ) sind fertig behandelt. Terrazzoböden sind sehr robust und pflegeleicht.


Thermostatarmatur

Speziell für den Einsatz an Badewannen und in Duschen konzipiert, gehen Thermostatarmaturen mit Wasser und Energie am sparsamsten um. Die am Skalengriff eingestellte Temperatur bleibt konstant. Temperatur und Druckschwankungen werden ausgeglichen und garantieren eine stets gleichmäßige Wassertemperatur. Qualitätvolle Produkte sind oft serienmäßig mit einem Verbrühschutz ausgestattet: Eine "Heißwasserbremse" verhindert Temperaturen über 38 Grad. Das Austauschen herkömmlicher Armaturen gegen Thermostatarmaturen macht sich bezahlt: Durchschnittlich werden 40 bis 50 Prozent weniger Wasser verbraucht. Auch der Energieverbrauch sinkt merklich.


Tiefspül- WC

siehe WC- Becken


Travertin

Ein beliebter Naturstein für die Badgestaltung, der für die Verarbeitung zu Wand- und Bodenplatten gespachtelt und poliert wird.

Wir beraten Sie auch gern persönlich oder per E- Mail !


© Copyright Bädershop VOGEL GmbH, alle Rechte vorbehalten!